Startseite
  Über...
  Archiv
  Wofür der Spaß?
  Leo&Ich
  Gästebuch
  Kontakt
 



  Links
   leo´s blog



Webnews



http://myblog.de/w8ing4u

Gratis bloggen bei
myblog.de





schon über 1,5 Monate...

Im Gesamten lässt sich sagen, dass die Zeit doch relativ schnell vergeht....okay, 1 1/2 Monate sind noch keine knapp 12 Monate, aber der nächste Sommer kommt immerhin näher:P....Im Moment, wenn man viel zu tun hat geht sowieso jeder Tag so schnell vorbei...bald sind schon wieder Herbstferien und dann dauerst auch nicht mehr lange bis Weihnachten....und ab 2008 gehts sowieso ganz schnell....hoffe ich^^.

Trotzdem gibt es doch wirklich ganz schön viele Situationen, in denen Leo echt fehlt und es so viel schöner wäre wenn er da wär...schöner wäre das eigentlich immer, aber manchmal halt ganz besonders....zB am Wochenende bei area4..oder wenn ich einfach manchmal in meinem bett liege und friere...naja....

Am 18.August waren wir übrigens ein halbes Jahr zusammen=) und eigentlich ist es auch schön, wenn man weiß, dass es irgendwo am anderen ende der welt jemanden gibt, der einen liebt=) und den man auch liebt...Mitlerweile bin ich mir/sind wir uns noch viel sicherer, dass wir dieses jahr auf jeden fall überstehen....ich vermisse leo jede tag total und denke ständig an ihn...und es sieht auch nicht so aus, als würde das bald nachlassen....wir schaffen das! Das steht schon lange fest....und im Moment schaffen wirs sogar ziemlich gut. Wir können jede Woche telephonieren, schrben e-mails und briefe=)...

Ich denke Leo fehlt hier so einigen....das ist auch jetzt wo wieder schule ist für ganz schön viele ziemlich anders....wir vermissen dich alle, leo!!!

Gut, dann werd ich mal schlafen gehen und so bald es wieder was zu sagen gibt, hier auch wieder reinschreiben....

Guten Nacht! ICH LIEBE DICH, LEO!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

 

28.8.07 20:34


Telephonat=)

Letzten Sonntag hab ich bei Leo in Südafrika angerufen=) und übermorgen wieder=)=) Das war schon eine ziemliche eerleichterung endlich wieder die stimme zu hören!....Ansonstensind die Ferien ja shcon fast wieder vorbei, also mal schaun wie´s so in der schule wird....gestern abend waren wir bei lena und da hat er schon ziemlich gefehlt in der runde, der leo....naja das klapppt alles ganz gut
3.8.07 18:25


Lebenszeichen

Ich habe Lebenszeichen in E-mail Form erhalten!Gut.

Ist wohl alles ganz gut da in Südafrika...das freut mich schon mal

14.7.07 18:43


Besser...

Vielleicht mal ganz kurz ein paar Worte dazu, wie es mir geht....Gestern und vorgestern war ich wirklich schlecht drauf. Aber mitlerweile hatte ich besonders gestern (sum41/köln) viel Ablenkung und ich habe mich wieder gefasst. Es geht mir eindeutig besser und ich bin froh dass ich wieder ganz positiv denken kann. Ich bin wirklich stolz darauf, dass ich mir so was von sicher bin, dass wir dieses Jahr schaffen und die Liebe bleibt!!!

13.7.07 13:13


Abschied am Flughafen...

Ich bin jetzt seit etwa knapp einer Stunde vom Flughafen in Düsseldorf wieder da, wo Leo vorhin in den Flieger gestiegen ist und somit seine große Reise begonnen hat. Vorher hieß es allerdings Abschied nehmen und zwar von Caro, Franzi, Basti, Thorben, Vinci, seinen Eltern und von mir. Diese vielleicht 10 Minuten waren wirklich schrecklich. Ich musste schon weinen, als ich gesehen hab, wie zB Caro geweint hat, als sie sich von Leo verabschiedet hat und als es dann soweit war, dass wir uns ein letztes Mal in den Arm nehmen mussten, uns ein letztes Mal küssen und "ich liebe dich" sagen mussten, da wurde es wirklich schlimm. Es macht mich richtig traurig, wenn ich mir vorstelle, wie es Leo gegangen sein muss, als er sich umdrehen musste und die ganzen weinenden Gesichter hinter sich lassen musste. Das ist echt schlimm, aber es ist auch schlimm eines dieser Gesichter zu sein. Insgesamt kommt einem glaube ich in solch einer Situation alles viel schlimmer vor, als es in Wirklichkeit ist. Abschied ist halt immer eine traurige Sache, bei der man schonmal schnell vergisst, dass es sich nicht um einen Abschied für immer, sondern bloß für ein Jahr handelt. Oh, ich freue mich jetzt schon so auf den Tag, an dem er wieder kommt!

Vor ungefähr 20 Minuten wollte ich eigentlich schon diesen Eintrag verfassen, aber das Ergebnis wäre ein viel zu emotionaler Text gewesen. Mitlerweile habe ich mich einigermaßen gefasst und ich beginne wieder zu verstehen, dass dadurch nichts kaputt geht, dass er wieder kommt, dass es bloß ein Jährchen ist, ja, ich beginne wieder das wesentliche Positive an dem ganzen zu sehen und zu bevorzugen.

Trotzdem ist mir gerade kalt. Ich will ins Bett. Ich habe gerade keine Lust mich zu unterhalten oder mit jemandem zu sprechen....

...Aber ich merke auch, dass das gerade eine Phase ist, die Phase kurz nach der schlimmsten Phase. Ich muss mich erstmal wieder beruhigen, eine Nacht drüber schlafen und das alles genauso gelassen und in jedem Fall optimistisch sehen wie voher. Obwohl der Optmismus auch in dieser kurzen Tiefphase keinesfalls verloren gegangen ist. Ich bin mir sicher, dass wir das schaffen!

Und nocheinmal: Leo, du wirst sicher eine Menge Spaß haben, das freut mich total für dich, dass du so eine tolle Zeit erleben kannst! Ich werde dich vermissen, sehr sogar, aber das ist kein Grund nicht trotzdem ein schönes Jahr, wie immer, zu erleben. Wir hören voneinander so oft es geht und um das Ganze vielleicht mal auf den Punkt zu bringen: Ich liebe dich von ganzem Herzen und ich bin mir sicher, dass das auch so bleiben wird! :-*

 Es ist ja nicht so, dass ich die einzige bin, die wirklich traurig ist Leo 1 jahr nicht zu sehen und die/der von Leo vermisst wird! Also, das klappt schon alles und einmal ein großes Danke! an Alle, dich für mich da sind, die mir immer wieder gut zureden, die meinen Optimismus teilen und die Leo mit mir zusammen vermissen!

10.7.07 19:53


countdown...

Und es werden immer weniger Tage bis zum 10.Juli....ÜBERMORGREN!

Langsam wirds schon ziemlich hart...Also was heißt hart? Einfach komisch...Jetzt muss Leo schon packen und heute gehts nochmal bowlen mit allen die können und dann ist es auch schon fast soweit. Mir kam dieser Tag immer noch so weit entfernt vor, dass man sich kaum ernsthafte Gedanken darüber machen müsste, aber der Tag kommt immer näher und langsam denkt man schon ganz schön viel darüber nach...aber naja...OPTIMISMUS ist das was zählt und den haben wir!

 

 

8.7.07 12:21


noch 5 Tage...

...dann ist es so weit...dann ist der 10.Juli und irgendwann gegen Abend wird es an der Zeit sein, sich verabschieden zu müssen. Ich glaube diese Stunde am Flughafen kurz bevor der Flieger losgeht wird die härteste in diesem ganzen Jahr. Ich gehe davon aus, dass alle, auch ich, ziemlich weinen werden, weil einem alles in solchen Momenten einfach viel schrecklicher vorkommt, als es vielleicht eigentlich ist.

Ansich ist das ganze, meiner Meinung nach, das coolste, was man überhaupt machen kann...1 Jahr in Südafrika verbringen...das ist doch ein Traum, oder nicht?... Ich wünsche Leo auch wirklich ganz ganz ganz viel Spaß, das wird sicher eine riesife neue Erfahrung sein!

 Natürlich ist das hart. Und ich werde ihn sooooo sehr vermissen, ich kann mir das jetzt noch gar ncit richtig vorstellen... natürlich werde ich nicht die einzige sein, die ihn vermisst. Ich bin sicher, alle werden ihn vermissen...ganz doll....aber es ist doch eigentlich auch ein schönes Gefühl, wenn man weiß, dass man vermisst wird, oder?

Außerdem ist alles nur halb so schlimm... 1 Jahr....naja, das ist schon ganz schön lange...aber es geht vorbei und Leo kommt wieder, das ist das wichtigste. Wir hoffen nur, dass er da viel Spaß haben wird, dass ihm nichts passiert, dass  er einigermaßen bleibt wie er ist und dass, wenn er wieder da ist, die ganze Zeit mit ihm wieder genauso toll wird wie jetzt! Außerdem hoffe ich auch für Fredi, Thorben und Leo, dass das mit ihrer Band nach dem Jahr wieder gut weitergeht...aber das wird schon, oder?...

 Was jetzt erstmal wichtig ist, ist die letzten 5 Tage noch zu genießen, nicht zu traurig zu sein, einfach das bisschen Zeit voll auszukosten und optimistisch zu bleiben! Was soll auch schon passieren, nicht wahr?

5.7.07 11:11





Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung